Tauchgänge

Hausrifftauchgänge

Hausrifftauchgänge können (nach einem Briefing) in individueller Planung über den Tag hinweg im Buddyteam gestartet werden. Es sind keine Solodives erlaubt. Die Basis ist von 7.30 - 12.00 und 13.30 – 17.00 geöffnet, Tauchen außerhalb dieser Zeiten natürlich nach Absprache möglich, z. B. bei Early Morning- oder Nacht-Tauchgängen.

Bootstauchgänge

Bootstauchgänge bieten wir in der Regel 2 x pro Tag an. Wir starten um 9.15 Uhr und um 14.15 Uhr. Treffpunkt an der Basis/Umkleideplatz ist um ca. 8.45 und/oder ca.13.45 – Absprachen sind möglich, dies ist nur eine Richtschnur. Jeder Bootstauchgang kostet 1,- € Naturschutzgebühr, die wir an die Gemeinden Guindulman und Anda abführen müssen.

Da unsere 14 Tauchplätze direkt vor der Haustür liegen betragen die Bootsfahrten nur ca. 2 - 35 min.
Bei dem ersten Bootstauchgang wird einer der Divecrew (Divemaster) mit einem ausführlichen Bootsbriefing das Tauchen mit unserem Boot, sowie allgemeine Richtlinien erklären. Bei den darauffolgenden Tauchgängen können die Buddyteams ihr individuelles Tauchprofil selbständig tauchen. Im Regelfall ist ein Guide mit auf dem Boot, an den man sich auch anschließen kann.

Nachttauchgänge

Nachttauchgänge werden in der Regel am Hausriff durchgeführt. Nachttauchgänge zu anderen Tauchplätzen sind aber jederzeit möglich. Tauchbeginn ist je nach Jahreszeit zwischen 17.00 - 19.00 Uhr, mit offener Zeiteinteilung. Tauchende bei Nacht-Tauchgängen ist bei 50 bar. Sollte ein individueller Guide für den Nachttauchgang gewünscht werden, so wird dieser je nach Verfügbarkeit, gegen ein Entgelt gestellt.

Service

Damit jeder Taucher den Tauch-Tag entspannt beginnen als auch beenden kann, bieten wir jedem Tauchgast, gegen einen kleinen Beitrag von 1 € pro Tauch-Tag und pro Taucher an, Euer Equipment (Jacket und Flasche, ohne Blei) durch einen Träger über eine Treppe zum Boot hin und zurück tragen zulassen. Dieser Beitrag wird in der Tauchabrechnung aufgeführt und zu 100 % an die Crew weiter gegeben. Die Inanspruchnahme ist freiwillig.

Allgemeines zum Tauchen

Ein 5 mm Tauchanzug reicht aus, da die Wassertemperatur im Durchschnitt 26 bis 30 Grad beträgt. Eine Tauchlampe für Ihre Nachttauchgänge, sollte nicht vergessen werden (Kein Stromadapter nötig, da wir überall Multifunktions-Steckdosen haben), sowie O-Ringe, Maskenband, Flossenband für den Notfall mit einpacken. Alle unsere 12 l Alu-Flaschen verfügen über den DIN-Anschluss. Alle Tauchgänge können an frei wählbaren Tagen innerhalb des Urlaubs abgetaucht werden. Nicht abgetauchte oder nicht in Anspruch genommene Tauchpakete/Tauchgänge, können nicht verrechnet oder bar ausgezahlt werden. Sie haben nicht genügend Tauchpakete oder Tauchgänge voraus gebucht? Kein Problem! Sie können zum gleichen Preis vor Ort nach buchen. Es sind keine Dekotauchgänge erlaubt, Computer und Boje sind Pflicht, die „allgemeine“ Tauchtiefe ist 30 Meter! Tauchgangsende ist bei 30 bar oder bei nach 65 min. Ihr Logbuch, Tauch-Brevets und ein tauchsportärztliche Bescheinigung sind Pflicht und uns vorzulegen. Ein Checktauchgang ist obligatorisch, aber kostenfrei.